header-tante-emma-5

Der Pollen-Willi

Emmas treuester Kunde ist wohl der ganz normale Wahnsinn. So erscheint er tagtäglich, mit nahezu stündlich wechselnden äußeren Erkennungsmerkmalen, in ihren kaloriengeschwängerten Hallen.
Mittlerweile hat sich Emma zwar an die Eigenarten vieler Kunden gewöhnt und wundert sich nur noch selten über so manch erstaunliches Einkaufsverhalten, doch wenn sie am Abend die wehen Füße in eine Schüssel mit prickelndem Latschenkieferwasser stellt, taucht in ihren Gedanken immer wieder ein Namenloser Irrer auf.
Namenlos, ja es ist wirklich so, dass die merkwürdigsten Kunden immer namenlos bleiben. Emma und ihre Kolleginnen sind ständig bemüht sich Nachnamen zu merken, um die Kundschaft auch ja standesgemäß begrüßen zu können. Das kommt prima an, denn nichts hört ein Kunde so gerne wie seinen eigenen Namen. Das richtige Müller oder Schulze zum rechten Zeitpunkt, steigert den Umsatz um mindestens eine Kondensmilch oder gar eine Packung Spültaps mit Kristallklar-Formel.
Doch die etwas Kauzigen, die sich meist in leichter geistiger Schräglage befinden, scheinen in der Tat keinen Namen zu haben, oder verbergen ihn, weil er möglicherweise ebenso wunderlich ist, wie sie selbst.
So kommt es, dass Emma die Wunderlichen einfach selbst tauft. Dann schnippt sie unbemerkt etwas Weizengrieß auf die Schultern des Schrägen und murmelt in Gedanken: “ Hiermit taufe ich dich Kraft meines Amtes auf den Namen XY. Ich werde dich trotz deines gefiederten Geistes, als guten Kunden schätzen und ehren und gelobe, nur an Sonn -und Feiertagen über deine Macke zu lachen.“
Wenn Emma gerade keinen Weizengrieß zur Hand hat, tut es auch Polenta oder Roggenmehl. Irgendeine aufgeplatzte Tüte gibt es schließlich immer.
Bei „Pollen-Willi“ ging die Sache beinahe schief, da Emma nur eine Tüte Haferflocken oder Buchstabennudeln zur Verfügung hatte. So schnippte sie hinter seinem Rücken vorsichtig mit einem kleinen p und einem abgebrochenen w, wobei das p ganz leicht sein linkes Ohr schrammte und sich in einer Falte von Willis Halstuch verfing.
Pollen-Willi, kommt einmal die Woche und seit einem guten Jahr kauft er jedes Mal drei Gläser Orangenblüten-Honig. Auch wenn er noch andere Sachen kauft - der Honig ist Standard.
Sind im Regal nur noch wenige Exemplare des süßen Klebers, wendet er sich besorgt an Emma:“ Sie bekommen schon wieder den Orangenblütenhonig? Es sind jetzt nur noch zwei im Regal.“
„Selbstverständlich, keine Sorge. Wir bekommen die Lieferung regelmäßig.“, beruhigt ihn Emma dann und ist immer sehr bemüht, dass Willis Regal gut gefüllt bleibt.
„Pollen-Willi“ kommt meist mit einem alten klapprigen Fahrrad auf dessen Gepäckträger immer ein leerer Weinkarton fest verzurrt ist. Gibt der Karton nach einigen Wochen langsam den Geist auf und wird unstabil, muss Emma einen neuen parat haben. Willi besteht dabei immer auf ein und denselben. Es muss genau dieser Karton sein - ein Zwölferkarton Weißherbst. Auch wenn andere Kartons dasselbe Format haben und auf Willis Gepäckträger passen würden, lehnt er jede andere Schachtel kategorisch ab. Meist meldet er seinen Bedarf eines neuen schon ein oder zwei Besuche vorher an, damit Emma genügend Zeit hat, das begehrte Exemplar für Willi beiseite zu stellen.
Willi trägt auch bei zweiunddreißig Grad im Schatten ein weißes Sweatshirt mit langen Ärmeln und ein Halstuch. Dann sind seine wenigen Haare nass geschwitzt und sein Schnauzer tropft. Ab fünfunddreißig Grad, trägt er dann allerdings eine kurze Hose zum warmen Sweater und fühlt sich sichtlich wohler.
Gemüse steht neben dem obligatorischen Honig auch immer auf Willis Einkaufsliste.
Damit er seine Wahl treffen kann, folgt er jedoch immer dem selben Ritual. Er dreht und wendet jedes Teil mehrmals, schaut auf das Schild, welches an jeder Gemüsekiste steckt und den Kunden über Preis und Herkunft informiert, und stellt Emma immer die gleiche Frage:“ Woher kommt das hier?“
Emma geht zu Willi und schaut gemeinsam mit ihm auf das Etikett und verkündet ihm das Herkunftsland. Dann greift er beherzt zu, geht zum nächsten Grünzeugs und startet seine Routine von Neuem.
Natürlich ist es für Kunden von Interesse ob ein Gurke in Italien, Spanien oder in der Pfalz das Licht der Welt erblickte, und so manch einer verwahrt sich verständlicher Weise gegen den Verzehr einer Tomate aus Holland, aber Willi hat noch niemals etwas auf Grund seiner Herkunft abgelehnt. Er stört sich nicht an französischem Salat oder Ägyptischen Salatkartoffeln, er will wahrscheinlich einfach nur wissen welche Sprache die Vitamine sprechen. Er würde selbst Karotten eines klingonischen Biobauern eine Chance geben.
Ja, Pollen-Willi ist weltoffen, ein kulinarischer Kosmopolit, auch wenn er sich vorwiegend von Orangeblütenhonig ernährt. Wie kann ein Mensch drei Pfund Honig in der Woche verzehren ohne dass er anfängt zu brummen oder überall kleben bleibt? Warum klebt Willi jedes Gemüseetikett aus der Wage sorgsam auf ein Stück Papier, faltet es klitzeklein und verstaut es in dem kleinsten Geldbeutel den Emma je gesehen hat?
Wenn Willi mit einem Schein bezahlt, dauert es oft mehrere Minuten bis der völlig entfaltet ist. Ordentlich und in exakt der gleichen Größe stecken mehrere Geldscheine in Willis Börschen.
Wohnt „Pollen-Willi“ in einer winzigen Einzimmer-Wabe? Die hingebungsvolle Art, mit der er die Gemüseetiketten aufs Papier klebt, deutet auf jeden Fall darauf hin, dass er alles mag, das klebt und womöglich braucht er den Honig um seinen leeren Weinkarton aufs Fahrrad zu kleben.
Das sind Fragen, die für Emma wohl immer ungeklärt bleiben werden und das mag sie trotz aller Neugier sehr. Sie mag es, die Menschen so zu nehmen, wie sie sind, sich Geschichten um ihre Wunderlichkeiten zu spinnen und darüber zu schmunzeln. Das tut sie mit Pollen-Willi und Buttermelk-Betty, genauso wie mit „Akrobat Schööön“, Charly Brown, dem Herrn Seidenraupe, der Glutamat-Lotte und Frau Wühlmaus.
Aber das ist eine andere Geschichte…
Allegra - 2. Jul, 19:19

...bin auch sehr gespannt auf die anderen...

lemonendres - 2. Jul, 22:03

hach was was hab ich gewartet, endlich eine neue geschichte.
waren sie in urlaub frau emma?

jetzt warte ich wieder gedultig auf die nächste geschichte, besonders gespannt bin ich auf die Glutamat-Lotte.

Mlle Händel - 2. Jul, 23:27

Da sind Sie ja wieder. Wie schön!

Ole (Gast) - 4. Jul, 17:53

Da hak ich mich einfach bei Frollein Händel ein und frohlocke mit.

Famoser Text! Welch Qualitätsdichte hier!
Perdi - 3. Jul, 05:42

Hach, Frau Emma!

Da sind sie ja endlich wieder!
Wir leiden schon alle an einem Hunger-Ödem!
Können Sie es verantworten, uns so abgemagert und halluzinierend hier herumwandeln zu sehen??
Gehen Sie gefälligst Ihrer Verpflichtung nach, uns wieder aufzupäppeln! ;o))

Eine wunderschöne, erlebnisreiche Woche!

edit: Buttermelk-Betty gibt mir jetzt schon Rätsel auf. Arbeitet sie so schnell, dass sie statt Milch Butter erntet?

Sonja (Gast) - 3. Jul, 07:07

Sie sind wieder da, wie schöön!

Und dann gleich eine so nette Geschichte...ja, Sie haben gefehlt.

(Und ich bin auch neugierig auf die anderen Damen und Herren)

BlogBar - 3. Jul, 11:08

Wie schön...

Tante Emma ist wieder da - und mit ihr eine ihrer spannenden Geschichten!
Vielen Dank dafür!
Ihre Barfrau Lulu

sdf (Gast) - 3. Jul, 16:58

bitte, bitte, bitte

bald die geschichten der anderen getauften nachreichen.

großartig!

Zeitlos (Gast) - 3. Jul, 20:41

Danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke, danke!!!!!!
Fast dachte ich schon, Sie hätten ihr "Tante-Emma-Lädchen der vergnüglichen Lektüre" geschlossen.

franziska_in_kanada - 4. Jul, 13:27

Madame Yoghourt

*Schmunzel*
Das erinnert mich daran, dass ich in unserem (für kanadische Verhältnisse sehr kleinen) lokalen Lebensmittelladen von einem Einpacker (das sind die Jungs, die einen nach der Kasse die ganzen Einkäufe fein säuberlich in Tüten oder die mitgebrachten Taschen verstauen), von *meinem* Einpacker also, Madame Yoghourt getauft wurde... er hat es mir gestanden, als ich ihm am Kofferraum meines Autos einen besordes schön glänzenden Dollar in die Hand gedrückt habe. Seither weiss er, wie ich heisse, aber für ihn mag ich gerne Madame Yoghourt bleiben!
Ach ja, vielen Dank für die netten Geschichten!

Tante Emma rechnet ab - 4. Jul, 18:22

Kollegen in Kanada...

Bin hoch erfreut, dass sich auch über dem großen Wasser Kollegen finden, die ihre Kunden taufen. Das find ich prima und erleichtert mich sehr, ja es nimmt mir die Sorge ich hätte was an der Klatsche ;-)

Wäre es nicht wundervoll, wenn wir alle unsere geheimen Namen wüssten?

Grüße nach Kanada
Tante Emma rechnet ab - 4. Jul, 14:40

Ihre Geduld ist erstaunlich

Ich danke meiner ganzen Kundschaft für das geduldige Ausharren. Die vielen lieben Kommentare beschämen mich, hab ich Euch doch soooo lange warten lassen. Ich freue mich über jeden einzelnen von Euch, der den Weg hier her gefunden hat.

Eure Emma

medienjunkie2.0 - 7. Jul, 11:49

und ich freue mich, dasss sie den weg hierher wieder gefunden haben. dachte schon sie sind in insolvenz gegangen, bei der wirtschaftlichen lage heute. :-P
sternburg (Gast) - 8. Jul, 16:14

Da nich für..
Schön das sie wieder da sind, ich hoffe es ist wieder recht viel Leben in der Bude. Nach der Sommerpause. Sie wissen ja - je irritierender Ihr Arbeitsleben, desto vergnüglicher unsere Arbeitspausen.
In diesem Sinne: Frohes Schaffen!
Kurz und Gut - 6. Jul, 13:46

Zeckenfred

aus meiner Branche ( Reisen ) hinzufügen möchte ich noch:

Frau Knotterbeck ..... WAS? In dem Hotel gab es
"keine" Kakerlaken ? Gibt es doch nicht!!!! WIE??
Ach so die heißen dort anders......ja ich notiere!

Die Zarentöchter ......russische Landsmänninen, die "genau" wissen, was Last Minute heißt.... nämlich 2 Wochen, 4 *, All Inclusive, Sommerferien 2.000 euro für 2 Erwachsene und 3 Kinder.....und nur direkte Strandlage!!! Nastrowije

Ach ja.....der Zeckenfred.......ein Clochard,
der alle paar Wochen reinschaut und sich immer
den gleichen Buskatalog geben lässt.....mit verträumten Augen und sich den Steiß kratzend
( Zecken ? ) verlässt er dann das Büro..


Ansonsten: Ich finde Ihre Art zu schreiben herrlich, köstlich, unverwechselbar, wunderbar
witzig......einfach Klasse!!!!! Ganz ehrlich gemeint!

Sie müssten sich mit dem Shop-blogger zusammen tun, denn dem fehlt hin und wieder etwas Humor

Ole (Gast) - 11. Jul, 18:07

Die Glutamat-Lotte hat vorgestern hinterrücks in einem taiwanesischen Restaurant im Siebengebirge die ehemalige Nachbarin meiner Tante mit dem Tode rechnen lassen, nachdem ihr die Luft abgeschnürt wurde. Die ehemalige Nachbarin meiner Tante befand sich dort im Urlaub; die ehemalige Tante meiner Nachbarin hingegen verlor drei Lockenwickler in einer Honigzentrifuge.

Susanne Merz (Gast) - 16. Jul, 12:04

Hilfe!!!

Hallo,

da wir im Rahmen unseres Studiums eine Untersuchung zum Thema Weblogs durchführen, wäre es sehr nett, wenn du für uns einen Fragebogen ausfüllen würdest. Unter www.advancedsurvey.com findest du den Fragebogen. Um dorthin zu kommen mußt du auf der rechten Seite unter dem Login, 41107, eingeben. Falls du noch Fragen hast schreib uns einfach eine Mail: www.susannemariamerz@web.de
Wäre auch echt nett, wenn du den Link an andere Blogger weiterleiten würdest. Vielen Dank im Voraus!

eyes only (Gast) - 19. Jul, 10:26

klasse!

super blog! übersichtlich, sehr kreativ, schönes layout, gut geschriebene texte, wirklich toll! kompliment!

Loana - 29. Jul, 12:01

Gehört Tante Emma womöglich zur Wal-Mart-Kette und hat sich verabschiedet? *wein*

Flocke (Gast) - 6. Aug, 15:12

Einladung

für Tante und ihre gesamte Kundschaft:

Das Spektakulum beginnt:

http://www.kroetengruen.de/wordpress/?p=820

Lieben Gruß,

Flocke

SPIEGELei - 11. Aug, 14:57

WANN WIRD WIEDER GEÖFFNET?

Ich hoffe, Du machst wieder auf?

Lo

SPIEGELei - 12. Aug, 19:26

MIST. IMMER NOCH ZU.

Ich hab noch Flaschen umzutauschen!
vierlagig (Gast) - 16. Aug, 23:35

*ausbookmarkslösch*
Tirilli (Gast) - 17. Aug, 02:54

Das ist toll geschrieben! Aber da ist was faul im Lande Emma. So schreibt doch keine "gewöhnliche" Verkäuferin??
Bitte die Gänsefüßchen beachten. Es soll nicht wertend klingen! Mir ist ein schlichter Mensch der nicht sehr literarisch schreiben kann, hundertmal lieber als ein/eine geistesblitzender Snob/Frau Naseweis oder Möchtegernintellektuelle/r.
Aber wenn ich wählen kann, wähle ich den/die schlicht gebaute tiefsinnige Literatin. ;o))
Das hier wäre gut für ein Buch!
Danke für das Lesevergnügen, ich komme mit Freuden wieder!
Liebe Grüße
Tirilli

Miko (Gast) - 17. Aug, 12:41

Ach, Tante Emma,

vielen Dank dafür, dass ich wieder einmal so ganz tief aus dem Bauch heraus lachen konnte. Es ist ein riesiges Vergnügen, bei Ihnen zu lesen.Wie Tirilli schon schrieb: können Sie Ihre Werke nicht als Buch herausgeben? Ich wüsste gaaaaanz viele Menschen, denen es Freude bereiten könnte. Warte jetzt sehnsüchtig auf die Fortsetzung.

*immer noch grins vom rechten bis zum linken Ohr*
Miko

Tante Emma rechnet ab - 17. Aug, 18:08

Einfach schön...

Ach was seid ihr für gelduldige und dankbare Leser! Da schämt sich die Emma fast, dass hier solange nichts passiert. Aber so ist das im Leben nun einmal. Klar ist, es wird weiter gehen. Versprochen!
@Tirilli: Danke für die lobenden Worte und ja, es ist in der Tat so, dass ganz gewöhnliche Verkäuferinnen auch manchmal dinge tun, welche man ihnen nicht zuordnet. So erklärt sich vielleicht auch die ruhige Phase hier im Blog. Denn was für einen literarisch begabten Menschen eine Schreibblockade ist, ist für Emma einfach der Alltag ;-)

Das Buch ist immer wieder Thema und wer weiß, vielleicht bekommt Emma den Hintern ja wirklich mal hinter der Kasse vor.

Tirilli (Gast) - 18. Aug, 01:53

Danke für die Antwort Tante Emma!

Ich wüsste sogar einen Buchverlag der das machen würde. Wir haben dort gerade in Gemeinschaftsproduktion etwas verlegt, jedes Buch kostet nur €12.50. Zum Verdienen ist das nichts, aber ein Anfang wäre gemacht. Tante Emma, so ein Talent muss ans Tageslicht, und darf nicht nur am Bildschirm leuchten!
Falls Interesse für diesen Verag besteht, ich habe in meinem Blog ein Kontaktformular.
Liebe Grüße
Tirilli
Dezibel (Gast) - 28. Aug, 13:38

Ein wahre Freude

Wunderbar, endlich wieder neue Geschcihten, aber jetzt schon wieder so lang ruh?

derdickemann - 2. Sep, 16:12

Man gewinnt langsam den Eindruck, hier sitzt gar niemand mehr an der Kasse.... Hallo?!

Tante Emma rechnet ab - 2. Sep, 23:14

Keiner da? Ich dachte die Kollegin wäre an der Kasse.
Wenn sie noch einen Moment geduld haben, ich mach nur schnell die Kundin dahinten fertig................grrrrrrrrrrrrrr



sorry, aber es wird weitergehen!
Perdi - 3. Sep, 05:23

Also, Frau Emma.....

SO geht's ja nicht!!
Ich lauf' mir jedesmal die Hacken ab, wenn ich eine Benachrichtigung bekomme, dass sich bei Ihnen etwas tut, um ja die 1. vor der Ladentüre zu sein und immer knalle ich mit der Nase an das "geschlossen"-Schild!

Natürlich verstehe ich, dass Ihnen die ganze Brut die letzte Substanz kostet und Sie Erholung brauchen, aber schön langsam sind wir "unauffälligen" nur mehr ein Strich in der Landschaft vom vielen Fasten!

Also bitte, ziehen sie sich Ihr Strickjäckchen an, stülpen das kesse Hütchen auf den Kopf, schnallen den Rucksack um und drehen Sie das Ladenschild auf "geöffnet"!

Ihre Perdi
Kurzundgut (Gast) - 7. Sep, 13:47

NEIIIIIN.............immer noch der Pollenwilli!!

Biiiiiitte..........schreiben sie wenigstens die Überschrift um .....von mir aus in Blütenstaub-Wilhelm..................Pollen-Willi verfolgt mich schon im Schlaf.............echt :-)

Tirilli (Gast) - 11. Sep, 13:13

Mich verfolgt der Pollenwilli auch schon. Jawohl!! Und was, wenn der gar nicht mehr ein Pollenwilli iss? Vielleicht ist der inzwischen ein Wollenpilli, nach so langer Zeit!!!!!

LG. die däumchendrehende Tirilli
;-)
WingedSweetness - 13. Sep, 22:17

Ich wünsche mir auch neue Beiträge, bitte bitte. :)

DerLässigeLui (Gast) - 14. Sep, 09:26

Liebe Emma

sie müssen dringend neue geschichten ins schaufenster hängen, man findet sie ja kaum noch.
die "auf gut glück!" suche, die mich bislang immer verlässlich direkt vor ihre tür brachte, geht fremd. und auch die normale suche beim G ist wenig erfolgreich.
unter großer not habe ich ihre adresse manuell in mein navi eingegeben und musste 5 mal um den pudding fahren, bis ich sie gefunden habe. leider haben sie keine aktuellen angebote, was ich schade finde, denn ich mag das ambiente hier.
naja, wenn ich mal wieder in der gegend bin, schau ich garantiert vorbei.
bis bald, Lui.

m1 (Gast) - 15. Sep, 14:25

......haaalo.........hört mich denn niemand.....? stöhn....... schwach ( da schon seit Anfang Juli hier eingesperrt ) an die leer gefutterten Regale klopf.....wie lange will man mich hier noch darben lassen???..............hab nur noch 1 Kg Mehl und
1 Glas Pollen....äh Honig zum Überleben hier....
ärgz.......

LuciaS - 29. Sep, 11:27

ööhm

hallo
*an die auslagenscheibe klopft*
auuuuuuufmachen - ich brauch dringend ihre grundnahrungsmittel - bitttttäääääääääääää

*an die scheibe trommelt*

Louffi - 16. Okt, 15:09

Hallo...?

Ist alles ok bei Ihnen, Frau Emma?

*besorgt guck*

Seit dreieinhalb Monaten nix neu Eintrag... hmmm...

*heul*

medienjunkie2.0 - 17. Okt, 15:17

sieht wohl nach insolvenz aus. :-/
Tirilli (Gast) - 20. Okt, 15:39

Huhuuu, Tante Emmaaa!
*rüttel rüttel rüttel*
Bist du etwa an die Wurstbar versetzt worden?
http://www.ampuria.de/wordpress/?p=120

:-)))))))))))))))))))))))

Liebe Grüße
Tirilli

m1 (Gast) - 26. Okt, 15:26

Vielleicht ist das hier nur eine groß angelegte Marktstudie??

Wie lange hält man die Kunden vor verschlossener Tür bei Laune?

Oder?? Langsam wird es mir aber egal und ich geh zur XL-Rewe......auch wenn ich die hasse.

Miko (Gast) - 28. Okt, 10:59

Hallo, Tante Emma,
eigentlich geht es gar nicht mehr so sehr um eine neue Geschichte, als um die Besorgnis um Sie.Ihr letztes Lebenszeichen war vor zwei Monaten!! ich würde mich schon freuen, wenn Sie nur mal den Kopf aus Ihrem Laden strecken würden und uns zurufen: Halloho, ich lebe noch !!!

Liebe Grüße von einer hoffnungsvollen
Miko

Dreystein (Gast) - 24. Nov, 13:28

Liebe Frau Emma

ich würde mich auch über einen neue Geschichte freuen!

mfg
Ihr treuer Kunde
Dreystein
Tante Emma rechnet ab - 25. Nov, 13:40

schlechtes Gewissen

Mittlerweile habe ich wirklich ein sehr schlechtes Gewissen. Eine so treue Leserschaft hat es verdient endlich neue Geschichten aus dem Untergrund einer Marketenderin zu bekommen.

Man nenne es Schreibblockade, Angst vor Erwartung oder einfach nur Pause. Emma lebt, sammelt, leidet, lacht und weint über Alltägliches und wird so bald es ihr möglich ist, dort ansetzen wo sie endete.

Vielen Dank an alle die immernoch hier vorbei schauen

die Emma
Perdi - 25. Nov, 13:43

Puuuhhhh!

Na jetzt fällt mir aber ein Stein vom Herzen!!!
Ich hatte schon Fürchterliches erwartet!

Juhuuu, Sie leben.....!
*ichdrücksiemalganzungeniert*
Miko (Gast) - 26. Nov, 12:11

Halleluja!

Liebe Tante Emma,

machen Sie sich um Himmelswillen keinen Stress.Bin schon zufrieden, dass es Sie noch gibt ;-))))Alles andere hat seine Zeit und treue Kunden bleiben Ihnen auch in Flautesituationen erhalten.
*freu*

Lb. Gruß von
Miko

Dirk Frieborg (Gast) - 3. Dez, 21:26

Wie schön...

...hier sit noch jemand. ;)
derdickemann - 6. Dez, 20:56

Bittebittebitte schreib uns :)
Dreystein (Gast) - 20. Dez, 10:57

Eine Geschichte um/mit Weihnachten oder Neujahr wäre eine passenden Gelegenheit um wieder genüßlich zu schmunzeln.

Bitte Frau Emma.

mit freundlichen Grüßen
Dreystein

tweety (Gast) - 22. Dez, 19:49

Weihnachtsgrüße

Hallo, Tante Emma;
was auch immer Sie haben oder was auch immer Ihnen fehlt, um die eine oder andere Geschichte zum Besten zu geben - ganz liebe, herzliche Weihnachtsgrüße + wünsche !!
Vor allem aber Gesundheit - alles andere kann man nofalls kaufen ;-)
Miko (Gast) - 23. Dez, 10:35

Hallo,Tante Emma,

ein geruhsames Weihnachtsfest und alle guten Wünsche für das neue Jahr ,in denen Ihnen -unter anderem - die Freude am unbeschwerten Schreiben wiederkehren möge

sendet Ihnen Ihre

Miko

Zeitlos - 2. Jan, 19:36

Hallo Tante Emma!
Schön, dass es Sie noch gibt. Dann behalte ich Sie auch gerne noch ein bissel in meiner Favoritenliste.
Frohes neues Jahr!

Erdge Schoss (Gast) - 17. Jan, 00:18

Respekt, wenn einer so akkurat falten kann.

Miko (Gast) - 2. Feb, 09:47

Ich gehe gerade an Ihrem Laden vorbei und lasse mal fix liebe Grüße hineinwehen.

Miko

sibsch - 16. Feb, 21:15

Wir werden diesen Blog nicht vergessen und warten sehnsüchtig auf neue Beiträge!

Miko (Gast) - 14. Mrz, 10:05

Haaaalloooo,Tante Emma, hören Sie mich? Bin noch daha!

Mr. Away Messages (Gast) - 26. Mrz, 12:38

Wieder da!

Juhuu, endlich wieder da - wurde ja auch Zeit Tante Emma! :D

Netty (Gast) - 28. Mrz, 15:40

Die Geschichte finde ich einfach klasse. Pollen-Willi *lach* Klasse. :)

Kredit (Gast) - 22. Jan, 12:49

Sie ist echt klasse ;)
Miko (Gast) - 16. Apr, 09:43

Hallo, Tante Emma,

bin noch in der Nähe,zwar körperlich und geistig etwas abgemagert-aber was soll man machen, wenn man sich nur von Schmalkost ernähren muss.Obwohl, ich würde schon gerne wissen, ob Sie Ihr Geschäft noch mal öffnen, mein Magen knurrt oft ziemlich doll....
liebe Grüße von
Miko

Stammkunde (Gast) - 11. Sep, 22:01

Wann oh wann...

... wirst Du den Laden wieder auf machen? Tante Emma! Bitte melde Dich.

Nun ist es schon Herbst 2007 und alle stehen an bis nach Hintertupfingen. Willst Du Deine Kundschaft wirklich weiter warten lassen?

Grüße
Ein Stammkunde

Kermit (Gast) - 2. Nov, 17:50

Nicht das Sie glauben..

Hallo Frau Emma,

ich schreibe, damit Sie nicht glauben, wir hätten Sie vergessen. Dazu sind Sie viel zu gut.

Vielleicht rauben Ihnen die neuen Ladenschlusszeiten den letzten Nerv und die Zeit zu schreiben? Wie auch immer es sein mag. Wenn Sie die Kasse wieder öffenen, werden wir wieder da sein.

Grüße
Ihr Kermit

cplord - 2. Nov, 21:37

das ist wundervoll, Kermit, sehr wundervoll u ich hoffe wie Sie, dass sich hier bald was tut^^
Tante Emma rechnet ab - 2. Nov, 21:56

,,,,,,,,,,,ich bemühe mich, wirklich.
Danke an alle, die nicht aufgeben u immer wieder vorbeischauen

Emma
Perdi - 3. Nov, 01:09

Juhuu!

Alleine für dieses Lebenszeichen hat sich das Warten gelohnt.

Übereilen sie nichts Frau Emma. Gut Ding braucht Weile.
Cabman (Gast) - 19. Nov, 21:33

Gefällt mir sehr! Danke dafür!

MiKo (Gast) - 6. Dez, 09:39

Jau,!!!!!Sie lebt noch, hurraaaaaaaaa!Oh, wie schön!!!!!Das ist erst mal das Wichtigste.Alles andere wird sich finden,wir sind und bleiben schließlich treue Kunden.
herzliche Grüße, liebe Tante Emma,von

Miko

Miko (Gast) - 3. Jan, 14:21

Liebe Tante Emma,
ich möchte es nicht versäumen, Ihnen zum neuen Jahr alle guten Wünsche mit auf den Weg zu geben.Sollte sich daraus zufällig auch ergeben, dass Ihre Lust zurückkehrt,die Zeitungen von Ihren Ladenfenstern wieder zu entfernen-voila-ich bin bereit .
Seien Sie herzlich gegrüßt von
Miko

Tirilli (Gast) - 9. Jan, 01:17

Hallo Tante Emma!
Ich habe dich nicht vergessen. Zu schade, dass du nichts mehr schreibst!
Heute komme ich, weil ich dir etwas zeigen will.
Das hättest auch du so sein können, nur, du bist noch besser!
Hier findest du einen Bericht über eine erfolgreiche bloggende französische Kollegin:
http://cabronsito.myblog.de/cabronsito/art/236457968/Anna_Sam_Kassiererin_ohne_hat_die_Zukunft_erreicht
Dir alles Gute zum neuen Jahr!
Liebe Grüße,
Tirilli

Tante Emma rechnet ab - 9. Jan, 09:55

...bin hin und weg.......

ja, im wahrsten Sinne des Wortes: HIN, weil ich immer noch da bin und mich sehr darüber freue, dass in diesem verweisten Laden noch immer Kunden sind. WEG, weil ich im Moment nichts schreibe.
Doch es gärt. Emma hat im letzten Jahr einiges erlebt und durchgemacht. Zwei neue Läden erkundet und eine neue Stadt. Nun ist sie zurückgekehrt in die alte Heimat und dabei das Erlebte zu verarbeiten.


Ich danke allen, die an mich glauben, danke Miko für die Treue und Tirilli für für den Link und die Lorbeeren.

Eure Emma
virtualmono - 3. Feb, 14:15

Es gibt sogar...

... mindestens einen neuen Kunden ;-) Und bis zu den neuen Einträgen vertreibe ich mir die Zeit damit, die vorhandenen zu lesen.
Marlies (Gast) - 6. Feb, 14:22

Geht mir wie Virtualmono :-)
Tirilli (Gast) - 3. Feb, 00:08

Haaallooo Tante Emmaaa!
Kann ich bitte eine Kundenkarte haben?
Nein?
Och.
Aber was wollte ich eigentlich noch...
Ach ja das, es betrifft den Link von der französischen Kollegin da oben. Ich hätte dazu einen neuen Link, bitteschön:
http://www.orf.at/090128-34413/index.html

Ich hoffe, es geht dir gut??
Liebe Grüße!
Tirilli
Miko (Gast) - 3. Feb, 09:45

@ Tirilli
schön, dass du mir beim Warten Gesellschaft leistest :-)irgendwie biste aber im verkehrten Jahr gelandet,unser Senf vorher war von 2008.Egal: Tante Emma, das Dreamteam wartet weiterhin geduldig auf deine Wiedereröffnung

sei bis dahin lieb gegrüßt von
Miko
Allegra - 6. Feb, 18:26

keine panik tante emma...wir sind hier und harren ihrer...

fertighaus (Gast) - 15. Mrz, 15:53

Polen Willi

Geile Geschichte, erzähl uns mehr über Polen-Willi :)

Miko (Gast) - 25. Mrz, 11:03

Ach du meine Güte:Kann man noch nachträglich Ostergrüße schicken? Habe ich glatt vergessen.Falls nein: einfach so liebe Grüße von
Miko

banyadir (Gast) - 1. Apr, 10:24

Warten auf Kommentare oder Geschichten

Jeden Tag wird der Link zum Laden geladen, mit der Hoffnung etwas neues zu finden. Und sei es auch nur ein weiterer neuer Kommentar.
Manchmal beschleicht mich die bösen Ahnung, das der Kommentar von Tante Emma 09.01.2008 09:55 gar nicht von Tante Emma stammt.
Liebe Tante Emma, mir haben deine Erlebnisse aus deinem Alltag bisher sehr gut Gefallen. Ich gebe noch nicht auf, sprich der Link hat sein Verfallsdatum noch nicht erreicht.
Hoffentlich gibt es bald neue Ware
Gruß
Banyadir

NLP Würzburg (Gast) - 2. Apr, 17:18

was für eine nette Geschichte...........

Daniel (Gast) - 13. Apr, 13:48

Tante Emma, gibt es dich noch?
Es wäre wirklich zu schön, endlich wieder etwas neues zu lesen - das hier ist eins der amüsantesten Blogs im Internet :)

nadar (Gast) - 11. Mai, 18:27

Ich will doch auch mal puschen. Liebe Emma, bitte schreib doch wieder. Deine vielen schönen Geschichten fandcen eine dankbare Leserschaft - und werden auch weiterhin eine solche haben.

Herzlichsten Gruß
nadar
Holger (Gast) - 17. Mai, 14:34

Knockknock

Hätte gern ein weiters Pfund guter Geschichten. Nein, nicht geschnitten - am Stück bitte.

Kermit (Gast) - 11. Jun, 21:20

Her & hier

Liebe Frau Emma,

übereilen Sie nichts, wir werden warten. Mit ein wenig Wehmut durchstreifen wir den Laden. Mit einem Lächeln bewundern wir die Auslagen, die alle auch schon einmal gekauft haben. Wir werden wiederkommen, wenn die Kasse besetzt ist...

Grüße
Ihr Kermit

jan (Gast) - 10. Jul, 18:30

hi

Polen Willi find ich cool ;)

Jan (Gast) - 30. Jul, 18:13

Titel

Erzählt uns mehr Geschichten von Polen-Willi. Wir sind sehr neugierig.

martin (Gast) - 7. Aug, 19:24

Ups

Jetzt schäme ich mich ein bisschen, denn ich habe die ganze Zeit "Polen Willi" gelesen.

Inni (Gast) - 15. Aug, 16:54

hui

Orangenblütenhonig gibt es auch bei uns in einem türkischen Geschäft. Ist wirklich lecker.

Tolo (Gast) - 19. Aug, 20:45

Wow

Diese Art Honig gibts bei uns nur im Fachgeschäft. Im Supermarkt nicht zu finden.

Armada (Gast) - 22. Aug, 18:09

Hi

Schon jetzt eine Kultfigur dieser Mann. Wann geht es denn weiter mit ihm?

Alfredo (Gast) - 29. Aug, 16:34

hi

Super, wird hier der text gelöscht wenn Captcha falsch...

Jana (Gast) - 6. Okt, 15:41

Wir wollen mehr von Pollen Willi :)

Handy Flat (Gast) - 17. Okt, 14:32

Witzige Geschichte! Gibt's mehr davon? Gruß

Jan (Gast) - 26. Okt, 11:47

hi

Die Pollen-Geschichte fasziniert mich, auch wenn sie Polen in ein schlechtes LIcht rückt ;)

virtualmono - 26. Okt, 11:52

Warum...

... wird hier eigentlich so dreist rumgespamt? Und - die viel wichtigere Frage - warum unternimmt die Emma nicht etwas dagegen?
Miko (Gast) - 9. Nov, 10:51

Tante Emma,
bitte, bitte sag mal "piep". Das würde einstweilen schon mal reichen.......

tweety-one (Gast) - 24. Dez, 22:55

Frohes Fest !!

Nach langer Zeit hab ich mich mal wieder hierher *verirrt* - nur um festzustellen, daß ich mir die Nase immer noch an der verschlossenen Tür mit dem Schild *Komme gleich wieder* plattdrücke. Ich wünschte mir, daß Du uns bald wieder mit ein paar Zeilen beehrst, Tante Emma - sie müssen ja nicht urwitzig und geschliffen sein, nur so als Lebenszeichen, weißt Du ?!?
Trotzdem wünsche ich Dir und allen eisern ausharrenden Kunden ein frohes Fest, ein paar ruhige und besinnliche Feiertage und ein erfolgreiches neues Jahr !!

Kermit (Gast) - 25. Dez, 13:38

Sind Sie es?

Im Artikel "http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2008-51/artikel-2008-51-kunden-sind-wie-kinder.html" wird eine Kassiererin beschrieben, die erst ein Blog und dann ein Buch schrieb. Sind Sie es, Frau Emma?

Wenn ja, dann bitte erzählen Sie es uns, damit wir mehr von Ihnen lesen können.

Wenn nicht, dann sollte man den Verlegern mal den Link zu Ihrem Blog schicken.

Alles Gute und Frohe Weihnachten
Ihr Kermit

Tante Emma rechnet ab - 28. Dez, 11:45

leider

leider handelt es sich hier nicht um Emma. Auch kein Wunder bei ihrer Arbeitsmoral ;-)
Miko (Gast) - 26. Dez, 09:30

Ach, herrje, da habe ich doch glatt vergesen, Ihnen ein friedvolles Weihachtsfest zu wünschen!Nachträglich klappt das natürlich nicht mehr, deshalb schicke ich Ihnen jetzt meine besten Wünsche für ein gutes neues Jahr.Im Januar 2008 haben wir das letzte Mal von Ihnen gehört, vielleicht................................???

Alles Liebe von
Miko

Tante Emma rechnet ab - 28. Dez, 11:43

Frohes Fest, ein glückliches Neues Jahr.....ein Danke

allen, die sich immer wieder hier die Nase an der Scheibe plattdrücken sei herzlich gedankt. Beruhigend kann ich allen sagen, nein, Emma liegt nicht total echauffiert im hintersten Regal, sie hat den Weihnachtstrubel, lädiert aber wieder einmal überstanden. Zahllose Fauskämpfe hat sie beobachtet, in denen die Beute an den stärkeren ging. Elegante Hackentritte von "Oh du Fröhliche" begleitet, brachten der Siegerin das letzte Päckchen Backpulver als Prämie ein...........alles in Allem eine gelungene Schlacht, die die jährlich drohende Hungersnot in unserem Land weit hinter die Front zurückgeschlagen hat.

Emma gehts gut, ihr Platzwunde am Kopf wird heilen. Immerhin ist ihr Schädel härter als eine gefrorene Flugente.
Wer weiß, vielleicht kann sie sogar wieder ein paar Zeilen schreiben, sobald die Blessuren von Geschenkband und Co. abgeklungen sind......in diesem Sinne,

geruhsame und fröhliche Tage an Alle

Holger (Gast) - 17. Jun, 18:19

Stehkrampf

Hallo Emma,


nun ist 2009 fast zur Hälfte rum und ich bekomme langsam einen Krampf im Bein vom langen Warten vor der Türe. Wann wirst Du wieder öffnen und uns weitere Deiner schönen Geschichten zum Besten geben?

Grüße
Prepaid Tester (Gast) - 23. Okt, 12:20

Wann wird es weitere Geschichten geben?

Pollen Will und den kleine Olli hat man förmlich bildlich vor sich gesehen!

virtualmono - 28. Dez, 08:55

Immer diese dreisten Rumspamer *grrrrrrr*.

EMMA - Zeit mal wieder den Laden auszufeudeln!
Urmel (Gast) - 11. Jan, 22:57

Tag

So schnell wohl nicht ;)
Miko (Gast) - 23. Okt, 15:40

Nicht, dass Sie denken,ich würde nicht fast täglich hier vorbeischauen.....
Hilfe, Tirilli!!!!!!!!!! Leiste mir Gesellschaft.Außerdem müssen wir Tante Emma bald wieder Weihnachtsgrüße senden, darauf hat sie nämlich das letzte Mal geantwortet.Irgendwie werden wir sie doch hoffentlich noch mal dazu rumkriegen,wenigstens "piep" zu sagen, ähh, zu schreiben.

Miko (Gast) - 24. Dez, 12:49

Liebe Tante Emma,
alle lieben Weihnachtswünsche sendet Ihnen
Miko, die hofft, dass es Ihnen wenigstens zufriedenstellend bis gut gehen möge.

tweety-one (Gast) - 24. Dez, 13:18

Alles nur erdenklich Gute,

vor allem aber Lebensfreude und Gesundheit - alles andere kann man notfalls kaufen ...
Miri (Gast) - 11. Jan, 22:58

hi

Emma :-)
Jan (Gast) - 11. Jan, 22:56

hi

Tante Emma schockt ;)

Nadar (Gast) - 27. Feb, 21:27

Ich will mich auch wieder einmal einreihen und sehen, ob es noch lang dauert, bis die Tür geöffnet wird.
Am unterhaltsamsten wid natürlich das gerangel der unbändigen Irren, die als Erste in den Laden wollen, es aber meist gleich bis zum Sankafahrer schaffen, wenn nicht gar zum Tom.
;)

Kermit (Gast) - 29. Apr, 21:51

Nur damit ...

Hallo Frau Emma,

ein kleiner Kommentar mit guten Wünschen, nur, damit Sie nicht denken, wir würden Sie vergessen.

Das tun wir nicht, dafür schreiben Sie zu schöne Geschichten.

Grüße
Ihr Kermit

Miko (Gast) - 4. Mai, 09:24

Büttebütte

Das letzte Mal haben wir von Tante Emma am 28.12.2008 gehört.Das ist schon arg lange her. Tante Emma, können Sie nicht nur mal "piep" schreiben?Dann könnten wir wieder ein bischen Hoffnung schöpfen und etwas beruhigter sein.
liebe Grüße
Miko
tweety-one (Gast) - 19. Feb, 23:53

und wieder mal

habe ich mir die Geschichten durchgelesen, nur um festzustellen, daß die Entzugserscheinungen anhaltend sind ;-((

Liebe Tante Emma - geben Sie sich'n Ruck und uns 'nen neuen Bericht zur Lage der Nation ;-))

Jemand (Gast) - 22. Apr, 23:49

Drüben

Meine dunkle Seite
Ich war schon oft dort
Weiß
Welchen Schmerz sie mir bereitet
Er hat sie gesehen
Er will mich nicht retten
Nimmt mich wie ich bin
Der Rest ist Bonus

Kermit (Gast) - 10. Jun, 21:08

2013

Hallo Tante Emma,

wir denken immer noch gerne an Sie. Und lesen mal wieder die eine oder andere Geschichte.

Wir grüßen Sie freundlich und hoffen ein wenig auf ein Comeback.

Liebe Grüße
Ihr Kermit

Miko (Gast) - 19. Jul, 09:02

Juli 2013

Hallo, Tante Emma,

die Hoffnung stirbt zuletzt. Nach einem Computerabsturz fiel mir aufeinmal Ihr Blog wieder ein und ich musste sofort nachgucken, ob sich etwas getan hat. Leider nein,und ich bin traurig, denn ich denke, es ist nicht mehr damit zu rechen,von Ihnenetwas zu hören.Ich hoffe, es hat nichts weiter Schlimmes zu bedeuten.Nichtsdestotrotz werde ich von Zeit zu Zeit weiterhin vorbeischauen ... siehe Eingangssatz.
Es grüßt ganz herzlich
Miko

@ Kermit: durchhalten :)

Kunden-Identifikation:

Du bist nicht angemeldet.

Heute im Angebot:

Juli 2013
Hallo, Tante Emma, die Hoffnung stirbt zuletzt. Nach...
Miko (Gast) - 19. Jul, 09:02
2013
Hallo Tante Emma, wir denken immer noch gerne an Sie....
Kermit (Gast) - 10. Jun, 21:08
Drüben
Meine dunkle Seite Ich war schon oft dort Weiß Welchen...
Jemand (Gast) - 22. Apr, 23:49
und wieder mal
habe ich mir die Geschichten durchgelesen, nur um festzustellen,...
tweety-one (Gast) - 19. Feb, 23:53
Büttebütte
Das letzte Mal haben wir von Tante Emma am 28.12.2008...
Miko (Gast) - 4. Mai, 09:24

Was darf's denn sein?

Geschäft eröffnet seit:

4114 Tagen
Letzte Abrechnung: 8. Jan, 14:33

erdbeere

Credits


xml version of this page
xml version of this page (summary) Weblog Suche im Netz

Reklamation an Emma senden

tuete

kostenloser Counter

I-impressum

Einkaufswagen
Erlebniseinkauf
Es reicht
Fortbildung
Kassensturz
Kundenberatung
Liebenswürdiges
Mitarbeiter-Profil
Momentaufnahmen
Motivationstraining
Retouren
Schwerverdauliches
Verhandlungsgeschick
Vorgesetzte & Kollegen
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren